KLIKSmich Dokumentation

Das Projekt ist seit Mai 2002 abgeschlossen.

Aufgeführt sind die wichtigsten AuftaktTermine und Milestones.


Messe Erneuerbare Energien, 22.-24. Februar 2002
Das 'KLIKSmich' Team war von Freitag bis Sonntag auf der Messe mit einem Stand vertreten. Mit Leinwand und Ton wurde die CD vorgeführt sowie an Interessierte weitergegeben. Die Aktion fand bei den Besuchern großen Anklang.

16. Januar 2002
Pressekonferenz im Stuttgarter Rathaus mit einer Eröffnungsrede von Umweltbürgermeister Beck.

07. Dezember 2001
Das CD-ROM Gewinnspiel wird bis 31. März 2002 verlängert.

12. November 2001
Die CD-ROM wird dem Beirat für 'Umwelt und zukunftsfähige Entwicklung' in Stuttgart präsentiert.

29. Oktober 2001
Der Vorstand hat entschieden. Die SV-Versicherungen AG unterstützt den KLIKSmich-Internetauftritt !

05. September 2001
Treffen der Pilotfolgestädte III in Kassel.
Das fertige Produkt und ein Konzept zur Übertragbarkeit auf andere Städte werden vorgestellt. Es nehmen Vertreter der Städte Münster und Hannover sowie der BUNDjugend Berlin und der Multivisions-Show Hamburg teil.


20. August 2001
Für das Treffen der Pilotfolgestädte III werden Einladungen nach Berlin, Münster, Duisburg, Ulm und Kassel verschickt.

08. August 2001
Das Master der CD-ROM wird in der Agentur mantel & schölzel AG * digitales marketing getestet. Zwei Tage später geht die CD-ROM ins Presswerk.

11. Juli 2001
Am Nachmittag lassen wir die CD-ROM von Schülerinnen und Schülern des Chemieinstituts Dr. Flad auf ihre Bedienbarkeit und Verständlichkeit testen. Das Konzept kommt gut an.
Auszug der Bewertung:
'Es wurde allgemein festgestellt, dass die Bedienung einfach ist, der Aufbau übersichtlich und dass es sehr informativ ist.

Weitere Stichpunkte:
- interessante Links
- gutes Material zum Treibhauseffekt.
Unterschiedlich wurde die Menge an Bildern und Videos bewertet, die meisten waren damit zufrieden, zwei wollten mehr Bilder und mehr Videos.

Zum Thema Einsatz im Unterricht: im Prinzip ja, aber wo: "das muss doch der Lehrer richtig einbinden".'


02. Juni 2001.
Abschlusspräsentation der CD-ROM beim Amt für Umweltschutz, Stuttgart. Damit ist entschieden, so kann die CD gepresst werden.

12. Mai 2002.
Die Arbeit an den TopStories abgeschlossen. Wir erhalten einen Artikel von Ulrike Ulshöfer, Landessportverband Baden-Württemberg über Sport und Agenda 21.

11. Mai 2001
Alle ExpertenStatements sind eingepflegt.

30. April 2001
Die letzten Interviews mit den Experten sind realisiert. Umweltbeauftragter der ev. Landeskirche, Hans-Hermann Böhm und Karin Hauptmann, Mutter und Grafikdesignerin, Stuttgart.

04. April 2001
Teilnahme an der Premierenfeier und Multivisions-Show 'Klima& Energie' der BUNDjugend in Berlin. Es geht um Synergieeffekte.

30. März 2001
Die Aktionen der interaktiven Bürgerbeteiligung für die CD-ROM Produktion sind abgeschlossen.

28. Februar 2001
Die Gewinner des 2. KLIKSmich Quiz werden ermittelt und benachrichtigt.

01. Februar 2001
PRStrategien zu Bekanntmachung und Vertrieb von KLIKSmich Stuttgart werden vorbereitet.

Januar 2001
Die aktuellsten Stellungnahmen von Experten kommen herein. Darunter Klimatologen, Soziologen, Dendrochronologen, Meteorologen...

Oktober 2000

Das KLIKSmich Quiz geht online.

September 2000

Storyboard für die CD-ROM

06. September 2000
Neu auf That´s Cool ! NLB Brothers in Plieningen gesucht !

21. - 31. August 2000
Tour durch Stuttgart - Photodokumentation von KlimaOasen und AntiOrten

16. - 18. August 2000
'KLIKSmich' Teambesprechung Konzept 'Klima HandyQuiz' - oder wie wir das verbindende Element auf der 'KLIKSmich' CD-ROM aufbauen werden

15. August 2000
Aktion 'Bürgermeinung' Fortsetzung

04. August 2000
Wissenschaftliche Begleitung X
Themen · Konzeption für das nächste halbe Jahr, Beschluss - Verschiebung der Öffentlichkeitsarbeit auf die Zeit nach der Feinkonzeption der CD-ROM

28. Juli 2000
Amt für Umweltschutz VI
Themen · Projektstand, Unterstützung der Stadt Stuttgart

06. Juni 2000
MultiMedia Agentur IX
Thema · Ergebnisse der KlimaMeile + Abschliessende Festlegung der CD-ROM Elemente

02. 03. Juni 2000
Aktionen 'CD-ROM Werkstatt' und 'Bürgermeinung' auf der KlimaMeile Stuttgart 2000

15. - 19. Mai 2000
KlimaTour 2000 des 'KLIKSmich' Teams durch Stuttgart. Besuch vieler klimarelevanter Orte u.a. Mülldeponie Einöd, Photovoltaikanlage der DaimlerChrysler Werke, Nahwärmedirektservice in Burgholzhof, Grund- und Hauptschule Plieningen - MOSES ...

17. Mai 2000
Aktion 'KinderMund' im ev. Dornbusch Kindergarten

02. Mai 2000
MultiMedia Agentur VIII
Thema · CD-ROM Weiterentwicklung bis zur KlimaMeile 02., 03. Juni 2000

19. April 2000
Aktion 'Bürgermeinung' auf dem EarthDay Stuttgart

05. April 2000
Medienmarkt Rothebühlzentrum
Das 'KLIKSmich' Team stellt erstmals Ausschnitte der CD-ROM vor

28. März 2000
Elternabend im ev. Dornbusch Kindergarten

29. Februar 2000
Amt für Umweltschutz IV
Bericht Treffen der Pilotfolgestädte II Kassel

24. Februar 2000
Treffen der Pilotfolgestädte II Kassel

16. Februar 2000
Wissenschaftliche Begleitung IX
Auswertung von 'EmailBefragung Senioren'

10. Februar 2000
Amt für Umweltschutz III
Themen · Stand des Projektes, Next Steps für 2000

14. Dezember 1999
'KLIKSmich' Team und MultiMedia Agentur
Gemeinsame Brainstorming Session für CD-ROM Konzeption und SpieleAufbau

08. Dezember 1999
Wissenschaftliche Begleitung VIII
Themen · Stand des Projektes, Next Steps für 2000

22. November 1999
MultiMedia Agentur V
Themen · Stand des Projektes, Next Steps für 2000

16. November 1999
TeamBesprechung mit wissenschaftlicher Begleitung
Themen · Arbeitsbesprechung Zeitplan bis Weihnachten
Brainstorming 'Was verstehen wir unter,
was bedeutet für uns Klima?'

03. November - 15. Dezember 1999
Die Aktion 'Email Senioren' läuft

12., 13. November 1999
Wissenschaftliche Begleitung VII
Präzisere Vorbereitung Aktion 'Email Senioren'

30. Oktober - 01. November 1999
Wissenschaftliche Begleitung VI
Rückblick der Monate Juni - Oktober. Schwerpunkte für Aktionen mit Schulen und Seniorinnen.

28. Oktober 1999
Besuch Verena Exner beim 'KLIKSmich' Team in Stuttgart
Themen · Stand des Projektes, Rolle der Stadt Stuttgart

13. Oktober 1999
Treffen der Pilotfolgestädte I in Potsdam
Teilnehmende der Verwaltungen aus Berlin, Duisburg und Münster sowie Marion Jerichow von Jerichow Projektplanung, Kassel, Stuttgart

01. September 1999
Offizieller Projektstart.
MultiMedia Agentur IV
Thema · Aufbau und Formulare für Datenbank, Erscheinungsbild Spielekonzeption

18. August 1999
Wissenschaftliche Begleitung V
Annäherung an die Aktion EmailBefragung SeniorInnen des Stuttgarter SeniorenNets

06. August 1999
Klimabündnis Termin I
Initiativen des Bündnisses und mögliche Kooperationen mit 'KLIKSmich'

04. August 1999
Besuch EnergieBeratungsZentrum EBZ
Aufgaben des EBZ und mögliche Kooperationen mit 'KLIKSmich Stuttgart'

04. August 1999
SeniorenNet Stuttgart I
Mögliche Kooperationen zwischen dem SeniorenNet und 'KLIKSmich'. Angedacht wird eine EmailBefragung mit Seniorinnen.

04. August 1999
Verband Region Stuttgart
Zielrichtung der Projekte des Verbandes, mögliche Kooperationen mit 'KLIKSmich Stuttgart'. Insbesondere in der Phase der Öffentlichkeitsarbeit.

31. Juli 1999
Wissenschaftliche Begleitung IV
Thema · Klimaschutz und Alltag - Wie finden wir heraus, wie die Stuttgarter Bevölkerung darüber denkt ? Klimaschutz hat zwei Komponenten. Abstrakt - Das Ozonloch über dem Südpol. Sehr konkret - Die Sommer werden immer heisser + heisser und ich leide darunter.

16. Juli 1999
Amt für Umweltschutz II
Thema · Zielrichtungen des Projektes
'Die Konzeption 'KLIKSmich Stuttgart' verfolgt drei Zielrichtungen
1. Wir zeigen aktuelle Beispiele für praktizierten und geplanten Klimaschutz in Stuttgart.
2. Wir geben Beispiele - Was kann der Einzelne tun
3. Das Spiel dient ferner ganz wesentlich dazu, dem AfU eine Meinungsbildung der Stuttgarter BürgerInnen über die derzeit ausgeübte Klimaschutzpolitik zurückzugeben.'

14. Juli 1999
VCD I
Initiativen des VCD und mögliche Umsetzung auf der CD-ROM.

14. Juli 1999
Institut Dr. Flad I
Initiativen des Institutes und mögliche Kooperationen mit 'KLIKSmich'.

01. Juli 1999
MultiMedia Agentur III
Themen · Ideen für CD-ROM Spiele und Aktionen mit Schulen werden besprochen. Ferner ist ein Punkt die Bekanntheit des Stuttgarter Klimaschutzkonzeptes in der Bevölkerung bzw. Möglichkeiten es mehr zu bewerben.

30. Juni 1999
Wissenschaftliche Begleitung III
Überarbeitung der Liste 'Unterstützung, Öff. Arbeit, Sponsoren

26. Juni 1999
Wissenschaftliche Begleitung II
Themen · Versuch einer Definition Klimaschutz, Nächste Schritte mit Jugendlichen + SeniorInnen

22. Juni 1999
MultiMedia Agentur II
Themen · Das Formular für die Zusammenarbeit mit Schulen wird konkretisiert. Insbesondere geht es um das Fanny-Leicht-Gymnasium.

11. Juni 1999
Wissenschaftliche Begleitung I
Themen · Qualitätsansatz, Befragung und Beobachtung, Wie nähern wir uns dem Thema 'Klimaschutz' ?, Wie erreichen wir Jugendliche ?

08. Juni 1999
Amt für Umweltschutz I
Themen · Nachbereitung der 1. 'KLIKSmich' Reise nach Stuttgart 10. - 12. Mai 1999 + Termin mit MultiMedia Agentur vom 02. Juni 1999

02. Juni 1999
MultiMedia Agentur I
Themen · Es gibt nicht DAS Spiel zu spielen, es gibt viele kleine Module. Wir entwickeln ein Formular für Zusammenarbeit mit Schulen, so dass Video, Ton, Bilder und Text untergebracht werden können

01. Juni 1999
Jerichow Projektplanung beginnt 'KLIKSmich Stuttgart' mit einer internen Vorbereitungsphase während der Sommermonate Juni - August 1999.

10. - 12. Mai 1999
1. 'KLIKSmich' Reise nach Stuttgart, u.a. Paul-Lempp-Stiftung, VCD, Fraunhofer Institut IAO, Lokale Agenda, Stuttgarter SeniorenZeitung, Fanny-Leicht-Gymnasium

24. März 1999
Das Kuratorium der DBU,
Deutsche Bundesstiftung Umwelt, bewilligt 'KLIKSmich Stuttgart - Bürgerbeteiligung interaktiv'